Frankfurter Str. 49, 35315 Homberg 06633 7271
Autor: Alex Michaelidis
Kategorie: Thriller
Erscheinungsjahr: 2019

Gerne können Sie in dieses Buch in unserem Laden reinlesen oder Sie bestellen es direkt in unserem Online-Shop und lassen es sich bequem nach Hause liefern.

Der Klappentext:

Der internationale Spannungs-Bestseller des Jahres 2019 – Nummer 1 der New York Times-Bestsellerliste! „Ein seltenes Juwel: der perfekte Thriller. Dieser außergewöhnliche Thriller hat mein Blut zum Kochen gebracht.“ A.J. Finn ( #1-New-York-Times-Bestseller-Autor von „The Woman in the Window“) Blutüberströmt hat man die Malerin Alicia Berenson neben ihrem geliebten Ehemann gefunden – dem sie fünf Mal in den Kopf geschossen hat. Seit sieben Jahren sitzt die Malerin nun in einer geschlossenen psychiatrischen Anstalt. Und schweigt. Kein Wort hat sie seit der Nacht des Mordes verloren, lediglich ein Bild gemalt: Es zeigt sie selbst als Alkestis, die in der griechischen Mythologie ihr Leben gibt, um ihren Mann vor dem Tod zu bewahren. Fasziniert von ihrem Fall, setzt der forensische Psychiater Theo Faber alles daran, Alicia zum Sprechen zu bringen. Doch will der Psychiater wirklich nur herausfinden, was in jener Nacht geschehen ist? Einen exzellenten, psychologischen Thriller hat der Brite Alex Michaelides, hoch erfolgreicher Drehbuchautor von „The devil you know“, mit „Die stumme Patientin“ geschrieben. Eine internationale Thriller-Entdeckung, die Fans von „The woman in the window“ oder „Gone girl“ elektrisieren und überraschen wird. Hochkarätige Thriller-Autoren wie A.J. Finn, David Baldacci, Lee Child, Joanne Harris und Black Crouch sind sich sicher: hier kommt DIE Thriller-Entdeckung des Jahres 2019.

Meine Meinung:

Ein Buch mit einer genialen Story die super umgesetzt wurde. Für alle etwas die gerne selbst miträtseln und gerne überrascht werden mit unerwarteten Wendungen. Mir gefiel das Buch sehr gut. Die stumme Patientin” erinnert eher an ein Drama, als ein Psychothriller. Ein Roman , der sich völlig anders gestaltete , als ich erwartet hatte. Eine Stille, die unsagbare Trauer und Tragik hervorbringt und dazwischen zwei Menschen, die gerade mit ihrem Hintergrund unglaublich fesseln. Es gibt keine Action oder nervenaufreibende Momente. Das Ende hat mich umgehauen ! Das Buch war von Anfang an sehr spannend gewesen. Ab und zu kamen Handlungen, die ich nicht ganz nachvollziehen konnte, aber ansonsten war es perfekt!
Trudi Hoefert-Wendrich
Menü schließen
X