Frankfurter Str. 49, 35315 Homberg 06633 7271
Autor: Andreas Gößling
Kategorie: True Crime
Erscheinungsjahr: 2018

Gerne können Sie in dieses Buch in unserem Laden reinlesen oder Sie bestellen es direkt in unserem Online-Shop und lassen es sich bequem nach Hause liefern.

Der Klappentext:

2016 in allen Schlagzeilen – aktueller und authentischer als Andreas Gößlings Thriller kann True Crime nicht sein! Ein paar harmlos aussehende Fässer in der Garage ihres verstorbenen Vaters verwandeln das Leben von Lotte Soltau in einen Trümmerhaufen: In den Fässern lagern fünf brutal zerstückelte Frauen, teilweise müssen die Verstümmelungen bei lebendigem Leib zugefügt worden sein. Während Lotte noch versucht zu begreifen, wie ihr Vater, ein geselliger, musisch begabter Mann, zu den Taten eines Serienkillers fähig sein konnte, geschieht ein neuer grausiger Mord, diesmal an einem 16-jährigen Jungen. Und die Tat trägt eindeutig die Handschrift des toten Soltau … Andreas Gößling, mit dem True-Crime-Genre bestens vertraut, verarbeitet den Fall eines deutschen Serienkillers zu einem schockierenden Thriller.

Meine Meinung:

Das Buchcover hat mich direkt angesprochen. Das Buch ist super spannend, aber völlig krank. „WOLFSWUT“ von Andrea Gößling basiert auf einem realen Fall, ist allerdings auch sehr brutal geschrieben. Der Autor baut direkt von Anfang an eine totale Spannung auf, die über das komplette Buch anhält und fesselt. Man muss das Buch immer weiterlesen und kann es nicht mehr aus der Hand legen. Die Szenen werden haargenau beschrieben. So, dass man schon fast denkt, man wäre live dabei. Die Charaktere der Ermittler lassen sogar einen Einblick in ihr Privatleben geben, was die Personen sehr sympatisch macht. Da gibt es z.B. die Ermittlerin Kira Hallstein. Ihre Vorgehensweise finde ich total beeindruckend und sie war mir von Anfang sehr sympathisch. Auch Max ihr Partner, ist ein toller Charakter. Mit seinem Einfühlungsvermögen unterstützt er Hallstein und die beiden ergeben somit ein tolles Team. Für beide steht schnell fest, dass Alex Soltau hinter den schrecklichen Morden steckt, auch wenn das heißt, dass er ein Doppelleben geführt haben muss. Nach und nach erfährt man immer mehr über sein dunkles Geheimnis und das ist wirklich grauenhaft. Wie ein so beliebter Mensch zu solchen entsetzlichen Taten fähig sein kann, ist mir unbegreiflich. Die Spannung ist von Anfang an sehr hoch und lässt auch bis zum Ende hin nicht nach. Immer wieder passiert etwas. Ich konnte das Buch schwer aus den Händen legen. Der Schluss war etwas überraschend für mich und überhaupt nicht vorhersehbar. Mich hat das Buch regelrecht in den Bann gezogen und deshalb kann ich es nur empfehlen. Top! Übrigens gibt es Band 2 ( Drosselbrut ) auch schon zu kaufen und der steht definitiv ganz oben auf meiner To-do-Liste
Kerstin Gemmer
Menü schließen
X