Autor/in: Bonnie Garmus
Kategorie: Roman
Erscheinungsjahr: 2022

Gerne können Sie in dieses Buch in unserem Laden reinlesen oder Sie bestellen es direkt in unserem Online-Shop und lassen es sich bequem nach Hause liefern.

Der Klappentext:

Elizabeth Zott ist eine Frau mit dem unverkennbaren Auftreten eines Menschen, der nicht durchschnittlich ist und es nie sein wird. Doch es ist 1961, und die Frauen tragen Hemdblusenkleider und treten Gartenvereinen bei. Niemand traut ihnen zu, Chemikerin zu werden. Außer Calvin Evans, dem einsamen, brillanten Nobelpreiskandidaten, der sich ausgerechnet in Elizabeths Verstand verliebt. Aber auch 1961 geht das Leben eigene Wege. Und so findet sich eine alleinerziehende Elizabeth Zott bald in der TV-Show »Essen um sechs« wieder. Doch für sie ist Kochen Chemie. Und Chemie bedeutet Veränderung der Zustände …

Meine Meinung:

Ich war von Seite eins an totaler Fan von Elizabeth Zott. Eine starke unabhängige Frau, die zu Ihrer Meinung steht und andere dazu bestärkt Ihren Weg zu gehen. Sie sagt geradeheraus was sie denkt und interessiert sich überhaupt nicht dafür, was andere über sie sagen oder denken könnten. Dieses Buch ist stellt die Gefühlswelt auf dem Kopf. Lacht man in der einen Sekunde über den Hund “ Halb Sieben“, so hat man im nächsten Augenblick Tränen in den Augen, wenn man liest wie Frauen im Jahr 1961 unterdrückt wurden. Ein Klasse Buch, das ich nur jedem ans Herz legen kann.
Elisa Kertzscher