Frankfurter Str. 49, 35315 Homberg 06633 7271
Autor: Remigiusz Mróz
Kategorie: Triller
Erscheinungsjahr: 2019

Gerne können Sie in dieses Buch in unserem Laden reinlesen oder Sie bestellen es direkt in unserem Online-Shop und lassen es sich bequem nach Hause liefern.

Der Klappentext:

Hätte ich ihr den Heiratsantrag einen Moment früher gemacht, wäre das nie passiert. Wir wären nicht angegriffen worden, und sie wäre nicht für immer aus meinem Leben verschwunden. Zehn Jahre nach dem Verschwinden seiner Verlobten Ewa ist Damian Werner ein Schatten seiner selbst. Er ist sich sicher, dass er sie nie wiedersehen wird. Eines Tages stößt er jedoch auf eine Spur – jemand sucht nach Ewa und hat ein Bild von ihr ins Netz gestellt. Kurz darauf postet der Unbekannte ein weiteres Foto. Wer sucht die junge Frau? Und kann es nach all den Jahren wirklich Ewa sein? Damian und Ewa waren bereits als Kinder unzertrennlich, sie hatten keine Geheimnisse voreinander. Doch als Damian weitere Nachforschungen anstellt, muss er feststellen, dass er seine große Liebe wohl doch nicht so gut kannte, wie er immer gedacht hatte.

Meine Meinung:

Dieser Thriller ist das erste in die deutsche Sprache übersetzte Buch des polnischen Autors Remigiusz Mróz. Und es gibt bereits eine zweite Auflage. Was macht es mit einem Mensch, wenn man absolut nicht weiß, was dem oder der Liebsten zugestoßen ist? Damian leidet auch nach 10 Jahren noch unter den Ereignissen des Tages, an dem seine Liebste nach einem brutalen Übergriff spurlos verschwunden ist. Und jetzt sieht er ein Foto eines Konzerts, auf dem sie abgebildet ist? Kann das sein? Dass sie lebt, aber sich nie bei ihm gemeldet hat? Gedanklich geht er viele Szenarien durch, wie es dazu gekommen sein kann. Leidet sie am Stockholm-Syndrom? Durfte sie, unter Bewachung mal ausnahmsweise das Haus, in dem sie gefangen gehalten wird, verlassen, um das Konzert zu besuchen? Und was bedeutet der Schriftzug auf ihrem Shirt? Ist es eine Nachricht an Damian? Mit viel Feingefühl für Damians Psyche schickt der Autor diesen auf die Suche nach Ewa. Spannend gestrickter Thriller, einzig das Ende kam etwas überstürzt daher.
Ulrike Sowa
Menü schließen
X