Frankfurter Str. 49, 35315 Homberg 06633 7271
Autor: Alex Michaelidis
Kategorie: Psychothriller
Erscheinungsjahr: 2019

Gerne können Sie in dieses Buch in unserem Laden reinlesen oder Sie bestellen es direkt in unserem Online-Shop und lassen es sich bequem nach Hause liefern.

Der Klappentext:

Blutüberströmt hat man die Malerin Alicia Berenson neben ihrem geliebten Ehemann gefunden – dem sie fünf Mal in den Kopf geschossen hat. Seit sieben Jahren sitzt die Malerin nun in einer geschlossenen psychiatrischen Anstalt. Und schweigt. Kein Wort hat sie seit der Nacht des Mordes verloren, lediglich ein Bild gemalt: Es zeigt sie selbst als Alkestis, die in der griechischen Mythologie ihr Leben gibt, um ihren Mann vor dem Tod zu bewahren. Fasziniert von ihrem Fall, setzt der forensische Psychiater Theo Faber alles daran, Alicia zum Sprechen zu bringen. Doch will der Psychiater wirklich nur herausfinden, was in jener Nacht geschehen ist?

Meine Meinung:

Ein fesselnder Thriller von der ersten bis zur letzten Seite. Der Spannungsbogen hält sich kontinuierlich auf hohem Niveau. Ich persönlich mag die kurzen, kompakten Kapitel und den flüssigen Schreibstil. Immer wieder tauchen neue Charaktere auf, mit denen Alex Michaelides seine Leser wieder aufs Glatteis führt. Ich hatte ständig neue Theorien und „Verdächtige“ im Kopf. Aber die Frage nach dem Täter bleibt bis zum Schluß spannend und undurchschaubar, genau wie Alicia’s Schweigen… Über das Ende will ich gar nicht viel sagen, nur soviel… überraschend unerwartet und absolut nicht vorhersehbar… von mir eine klare Leseempfehlung!
Stefanie Flick
Menü schließen
X