Frankfurter Str. 49, 35315 Homberg 06633 7271
Autor: Rob Hart
Kategorie: Romane
Erscheinungsjahr: 2019

Gerne können Sie in dieses Buch in unserem Laden reinlesen oder Sie bestellen es direkt in unserem Online-Shop und lassen es sich bequem nach Hause liefern.

Der Klappentext:

Du bekommst alles im Store. Aber es hat seinen Preis. Der Store liefert alles. Überallhin. Der Store ist Familie. Der Store schafft Arbeit und weiß, was wir zum Leben brauchen. Aber alles hat seinen Preis. Paxton und Zinnia lernen sich bei Cloud kennen, dem weltgrößten Onlinestore. Paxton hat dort eine Anstellung als Security-Mann gefunden, nachdem sein Unternehmen ausgerechnet von Cloud zerstört wurde. Zinnia arbeitet in den Lagerhallen und sammelt Waren für den Versand ein. Das Leben im Cloud-System ist perfekt geregelt, aber unter der Oberfläche brodelt es. Die beiden kommen sich näher, obwohl sie ganz unterschiedliche Ziele verfolgen. Bis eine schreckliche Entdeckung alles ändert. „1984“ und „Schöne neue Welt“ waren gestern – die Zukunft von „Der Store“ ist jetzt

Meine Meinung:

Das Cover sagt schon eine Menge über das Buch aus. Die Hände, die sich anscheinend Hilfe suchend aus dem Scan-Code heraus nach oben strecken, zeigen, wie es den Menschen im Roman ergeht. Unterbezahlt, den ganzen Tag hetzend, suchen die Sammler im Store alles heraus, was bestellt wurde. Heftpflaster, eine Körperfettwaage, Kerzen, Batterien, ein Ordner, Ein Set Tassen, Pflanzen…… buchstäblich ALLES kann man im Store ordern. Befindet sich die Ware in einem der obersten Regale, sollen die Sammler sich in ein Sicherungssystem einhaken, damit sie nicht abstürzen und sich verletzen können. Das Einhaken und Sichern dauert allerdings ein wenig, so dass die erforderliche Quote nicht erfüllt werden kann. Rennt man nicht den ganzen Tag, kann man die Quote ebenfalls nicht erfüllen. Außerdem ist man von Kameraaugen umgeben und mit einer speziellen Armbanduhr ausgestattet, die eine komplette Überwachung garantieren. Fragen Sie sich jetzt, warum Menschen dort arbeiten wollen, dann lautet die Antwort: Sie haben keine Alternative! Ein sehr lesenswerter Roman, spannend, politisch interessant und aufschlussreich. Ein Schelm, der dabei an bekannte Internet-Anbieter denkt.
Ulrike Sowa
Menü schließen
X