Frankfurter Str. 49, 35315 Homberg 06633 7271
Autor: Max Bentow
Kategorie: Psychothriller
Erscheinungsjahr: 2018

Gerne können Sie in dieses Buch in unserem Laden reinlesen oder Sie bestellen es direkt in unserem Online-Shop und lassen es sich bequem nach Hause liefern.

Der Klappentext:

Der Berliner Kommissar Nils Trojan hat schon vieles gesehen, aber als er den Tatort in Kreuzberg betritt, traut er seinen Augen kaum: Die Frau, die ermordet wurde, liegt entkleidet auf dem Bett, ihren Rücken ziert das farbenprächtige Gemälde eines riesigen Schmetterlings. Nur zwei Tage später ereignet sich ein weiterer Mord, wieder hinterlässt der Täter sein bizarres Kunstwerk auf dem Körper des Opfers. Verzweifelt versucht Trojan, die verborgene Botschaft des Mörders zu entschlüsseln, doch sein Gegner hat ihn längst in ein perfides Verwirrspiel verstrickt. Und Trojan weiß – er muss die Obsession begreifen, die den Täter treibt, wenn er das grausame Töten beenden will … Band 7 der Nils Trojan Reihe

Meine Meinung:

Wie in den vorherigen Büchern rund um den charismatischen Kommissar Nils Trojan, ist auch dieses Buch wieder spannend von der ersten bis zur letzten Seite. In „Der Schmetterlingsjunge“ werden Kommissar Nils Trojan und sein Team zu einem Tatort gerufen, der bizarrer nicht sein könnte. Während der Sohn des Opfers im Nebenzimmer schlief, wurde die Frau auf grausame Weise getötet. Sie wird entkleidet und mit einem grausamen Kunstwerk auf dem Rücken aufgefunden. Bereits sehr kurze Zeit später, wird ein weiteres Opfer, getötet auf dieselbe Art und Weise und ebenfalls „verschönert“ aufgefunden. Nils Trojan wird bewusst, dass der Täter schneller mordet, als ihm lieb ist und er alles geben muss um einen weiteren Mord zu verhindern….. In diesem Band hat es Max Bentow mal wieder geschafft, den Leser oder auch mich persönlich als Leserin absolut in den Bann zu ziehen. Es wird auf wahnsinnig schnelle Weise eine Spannung aufgebaut, die auf keiner der Seiten abflaut oder gar Langeweile aufkommen lässt. Ich konnte das Buch, als ich es einmal angefangen hatte nicht mehr aus der Hand legen. Ich bin von der Nils Trojan Reihe immer wieder aufs Neue begeistert und freue mich jedes Mal auf ein neues Buch. Ich weiß immer im Voraus schon, dass mir der Schreibstil und die Figuren sehr gut gefallen und ich daher auch meistens nicht enttäuscht sein werde.
Trudi Hoefert-Wendrich
Menü schließen
X