Autor: Sarah Remsky
Kategorie: Ratgeber Pflanzen uns Psyche
Erscheinungsjahr: 2020

Gerne können Sie in dieses Buch in unserem Laden reinlesen oder Sie bestellen es direkt in unserem Online-Shop und lassen es sich bequem nach Hause liefern.

Der Klappentext:

Pflanzen stärken unser Immunsystem, verbessern unser Raumklima, sorgen für Entspannung, unterstützen Heilungsprozesse und machen einfach glücklicher. Die Autorin Sarah Remsky besitzt weit über 100 Pflanzen, die sie hegt und pflegt. In ihrem Buch zeigt sie, wie wir den Wohntrend in den eigenen vier Wänden realisieren können und gibt Tipps rund um die richtige Pflege, Standort und heilsame Wirkungen.

Meine Meinung:

Der Klappentext ist mehr als dürftig und wird dem Buch nicht gerecht. Es sind 2 wichtige Inhalten im Buch: * Zimmerpflanzen und die Möglichkeit, dass der Umgang damit den Menschen heilen kann. *Eine Depression, an der die Autorin erkrankt ist, und die einen stationären Aufenthalt erfordert, der letztlich Heilung bringt. Das ganze Buch ist so liebenswert geschrieben, dass man gar nicht aufhören möchte, zu lesen. Auf der einen Seite schildert Sarah Remsky die Depression, in die sie immer weiter hineingleitet. Der Verzicht auf soziale Kontakte, der Druck im Job, Rückzug in die Wohnung, insgesamt mangelnde Selbstfürsorge …. das alles führt dazu, dass es ihr immer schlechter geht. Daneben beschreibt sie, wie sich sich eine Pflanze nach der anderen anschafft, lernt, damit umzugehen, und was das bei ihr bewirkt. In diesem Buch habe ich mehr über Zimmerpflanzen gelernt, als in vielen anderen Zimmerpflanzen-Ratgebern. Jetzt traue ich mich wirklich mal an anderes heran, als an die (mir langweiligen) Orchideen. Die Offenheit, mit der die Autorin von ihrer Erkrankung berichtet, wird dazu beitragen, dass viele Menschen bereit werden, zu ihrer Depression zu stehen und sich professionelle Hilfe zu holen. Die Verknüpfung des Heilungsprozesses der Psyche mit der Anschaffung und Pflege von Zimmerpflanzen ist eine interessante und sicher wirkungsvolle Unterstützung der Therapie und hilfreich für viele Menschen. Ist doch die Ausstattung einer Wohnung mit Pflanzen viel mehr als nur Dekoration. Ich freue mich, wenn viele Meschen dieses Buch lesen und davon ganz viel für sich selbst lernen werden.
Ulrike Sowa